FAQ Artikel

3. Wird zusätzliche Hard- oder Software für die Anbindung des SP-Adapters benötigt?


Bei Einsatz von SP Plus bzw. dem SP-Vorgabenmodul auf einem Rechner (Desktop oder Laptop) in der Nähe des zu prüfenden Fahrzeugs, welcher die unter www.spplus.de bzw. www.sp-vorgabenmodul.de angegebenen Systemvoraussetzungen für die Software FSD.SP21 erfüllt, wird für die Schnittstellenprüfung mit dem SP-Adapter keine zusätzliche Hard- oder Software benötigt.

In der kommenden Version der Vorgaben FSD.SP21, welche über SP Plus bzw. das SP-Vorgabenmodul ausgeliefert wird, ist die Ansteuerung des SP-Adapters bereits enthalten.

Für die Kommunikation des Rechners mit dem SP-Adapter befindet sich zusätzlich eine USB W-Lan Antenne im Lieferumfang. Über diese Antenne können Sie mit einem separaten W-Lan Netz die Verbindung mit dem SP-Adapter aufbauen. Die Treiber für die Antenne werden mit der nächsten SP Plus bzw. SP-Vorgabenversion ausgeliefert.

Bei der Verwendung des SP-Adapters als Verzögerungsmessgerät für die Bremswirkungsprüfung im Fahrversuch muss ein mobiles Bediengerät (Windows-Laptop oder -Tablet) im Fahrzeug mitgeführt werden.


Impressum   |   Datenschutz   |   © 2018 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, DIN EN ISO 9001 zertifiziert